Allgemeine Informationen über Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (abgekürzt durch SEO) bezeichnet die zielgerichtete Anpassung von Webseiten an Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder Bing. Sie gliedert sich grob in zwei Bereiche:

Onpage-Optimierung

Unter diesen Punkt fallen alle Maßnahmen, die auf der Webseite durchgeführt werden. Dazu gehören zum Beispiel bestimmte Meta-Tags im HTML-Code oder die Anpassung des Inhalts einer Webseite. Allgemein kann man sagen, hierzu zählen alle Maßnahmen, die den Suchmaschinen das Lesen der Website ("Crawlen") ermöglichen bzw. vereinfachen. Wie die jeweiligen Maßnahmen von den Suchmaschinen dann bewertet und gewichtet werden, entscheiden die Betrieber der Suchmaschinen. Diese Bewertungen ändern sich auch regelmäßig, weil die Betreiber immer bessere Ergebnisse erzielen wollen und einen Missbrauch der Ranking-Kriterien verhindern wollen.

Offpage-Optimierung

Alle Aspekte, die nicht auf der eigentlichen Webseite stattfinden, gehören zur Offpage-Optimierung. Dazu zählen vor allem Links von anderen relevanten Seiten (sogenannte Backlinks) zur eigenen Website oder die Bewerbung auf sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter und Youtube.

 

Zedo Media legt Wert auf eine gute Onpage-Optimierung der erstellten Webseiten, da diese in der Regel auch mit einer höheren technischen Qualität der Seiten einhergeht. Zedo Media programmiert Ihre Website so, dass sie optimal von Suchmaschinen gelesen werden kann. Linkaufbau und sonstige Offpage-Optimierungen gehören aber nicht zum Kerngeschäft von Zedo Media, weshalb dies nur über unsere Partner angeboten wird.


Für Interessierte

Hier ein Beispiel für die oben genannten Meta-tags im HTML-Code:

 

<meta name="robots" content="index,follow">
<meta name="description" content="Hier steht eine Beschreibung der Website" />

Nach oben