Allgemeine Informationen über HTML5

HTML5 ist die fünfte und aktuelle Version der Auszeichnungssprache HTML. Ausgeschrieben bedeutet das Kürzel HyperText Markup Language.

 

HTML5 ist ein internationaler Standard zur Beschreibung und Vernetzung von Texten und anderen elektronischen Inhalten. Für die Standardisierung ist das W3-Konsortium zuständig, welchem unter anderem der "Vater des Internets" Tim Berners Lee angehört. Die Ziele dieser Standardisierung sind unter anderem Kompatibilität, Universalität und Barrierefreiheit.

 

HTML stellt dabei eine für Menschen und Maschinen lesbare, strukturierte Textform dar. So wird in HTML zum Beispiel die Navigation oder in Kombination mit CSS das Layout einer Webseite festgelegt. Auch Links oder nicht sichtbare Informationen für Suchmaschinen werden mithilfe von HTML definiert. Außerdem erweitert es einen Text um eine semantische Bedeutung, die auch von Maschinen - meist Suchmaschinen - gelesen werden kann. So werden beispielsweise Wörter hervorgehoben (fett, kursiv, unterstrichen, ...) oder mithilfe von Überschriften, Aufzälhungslisten und Absätzen Texte strukturiert.

 

Zedo Media verwendet für die Programmierung von Webseiten ausschließlich diesen modernen Standard in Kombination mit CSS3. Veraltete Technologien wie zum Beispiel Flash, über welches immer wieder neue Sicherheitslücken bekannt werden und das für Suchmaschinen kaum bis gar nicht lesbar ist, verwenden wir nicht.


Für Interessierte

Hier ein kleines Beispiel, wie mit HTML eine Liste definiert werden kann:

<ul>
<li>Punkt 1
<li>Punkt 2
<li>Punkt 3
</ul>

Das ergibt folgende Liste:

  • Punkt 1

  • Punkt 2

  • Punkt 3

 

Um den HTML-Code oder auch Quellcode einer Webseite anzusehen, kann zum Beispiel unter Firefox die Tastenkombination Strg+U verwendet werden.

 

Der HTML-Code einer Webseite kann von jedem auf Fehler geprüft werden. Dazu können Sie den sogenannten Validator des W3-Konsortiums nutzen und dort die entsprechende Webadresse eintragen.

Nach oben